Suche nach Sendungen

Bitte geben Sie Ihre(n) Suchbegriff(e) ein!

Liste aller Vorträge seit 1987 als PDF

Referenten alphabetisch

Juli 2016

Prof. Dr. Rainer Sauerborn Prof. Dr. Rainer Sauerborn
Altersbezogene Gesundheits- und Krankheitskonzeptionen. Aus internationaler Perspektive

Sendezeit: So 03.07.2016, 07:30h


Wie altern Menschen in verschiedenen Kulturen? Wie sieht die Lebenserwartung in den westlichen Staaten im Vergleich zu den Ländern Asiens und Afrikas aus? Welches Bild haben Gesellschaften von ihren Alten und wie gehen sie mit ihnen um? Sind die Bedingungen des Alterns und des Lebens im Alter nur abhängig vom Kontext, vom jeweiligen Kulturkreis und von den sozioökonomischen Bedingungen? Oder gibt es übergreifende Gemeinsamkeiten? Diesen Fragen geht Rainer Sauerborn in seinem Vortrag nach.



Prof. Dr. Henriette Herwig Prof. Dr. Henriette Herwig
Repräsentationen des Alters in der Literatur der Gegenwart

Sendezeit: So 10.07.2016, 07:30h


Das Alter ist zum Thema der Literatur geworden. Und mit ihm die Endlichkeit des menschlichen Lebens und damit Fragen der Menschenwürde, der Erinnerung, des Beziehungsverlusts und des Sterbens. Eine besondere Herausforderung geht von der Alzheimer-Krankheit und allen Formen demenzieller Erkrankungen aus, denn sie stellen das cartesianische Menschenbild in Frage und fordern von Angehörigen und Pflegenden ein Höchstmaß an Empathie, Phantasie und Geduld. Der Vortrag zeigt, wie neuere Romane und Essays alte Figuren zeichnen, demenzielle Erkrankungen darstellen und dem Prozess des progressiven Erinnerungsverlusts, des Verlusts der kognitiven Fähigkeiten, der Sprach- und Handlungskompetenz, des körperlichen Verfalls, des Identitätsverlusts und des Zerfalls sozialer Netzwerke damit eine nachvollziehbare Sprache geben.



Prof. Dr. Anja Hartung Prof. Dr. Anja Hartung
Alter und Medien

Sendezeit: So 17.07.2016, 07:30h


„Medienkompetenz“ zu besitzen ist heute unerlässlich, auch für ältere Menschen. Die Fähigkeit, mit der Dynamik medientechnischer Innovationen mitgehen zu können, gilt als Beweis dafür, mit den Idealen der Zeit im Einklang zu sein. Die „aktiven Alten“ surfen, chatten und twittern freudig, so jedenfalls verkünden es die neuen Leitbilder des Alters. Aber was leisten die medialen Entwicklungen tatsächlich für die Handlungsoptionen der alternden Menschen? Der Vortrag von Anja Hartung geht der Frage nach, wie es möglich ist, in mediatisierten Gesellschaften zufrieden, selbstbestimmt und sozialverantwortlich alt zu werden und alt zu sein.



 Bas Kast Bas Kast
Plötzlich macht es klick! Wie kommen wir auf gute Ideen?

Sendezeit: So 24.07.2016, 07:30h
Erstausstrahlung: So 31.01.2016


Warum sind manche Menschen einfallsreicher als andere? Ist Kreativität eine besondere Gabe? Wie können wir unsere kreativen Kräfte im Alltag fördern? In den vergangenen Jahren haben Kognitions- und Hirnforscher den schöpferischen Prozess genauer unter die Lupe genommen. Ihre Erkenntnisse haben zu einem neuen Verständnis davon geführt, wie sich Kreativität entfaltet, wie gute Ideen in unseren Köpfen entstehen. In diesem Vortag führt Bas Kast anschaulich und unterhaltsam an die neueren Ergebnisse der Kreativitätsforschung heran.



Dr. Werner Bartens Dr. Werner Bartens
Schluss mit den falschen Vorschriften. Wichtig ist, was uns berührt

Sendezeit: So 31.07.2016, 07:30h
Erstausstrahlung: So 17.01.2016


Lebe ich gesund? Trinke ich zu viel Bier? Esse ich genug Obst? Treibe ich genug Sport? Wie ist mein persönlicher Wasserverbrauch? Ständig kommen uns „Experten“ mit guten Ratschlägen und Vorschriften, wie wir unser Leben führen sollten. Eine Studie nach der anderen, ein Ratgeber jagt den Nächsten. „Es reicht!“ meint Werner Bartens und empfiehlt uns, uns endlich wieder auf die eigenen Instinkte und Gefühle zu verlassen und das zu tun, was unser Inneres und unsere Erfahrung uns sagen.