Weiterführende Informationen zur Sendung




Natur und Kulisse
Das Echte im Künstlichen

Prof. Dr. Matthias Winzen
Sendezeit: So. 21.01.2018, 7.30h

Zum Vortrag

Welche Sorte Raum ist ein Park? In welchen Raum gehen wir, wenn wir in einen Park gehen? – Eine Parklandschaft ist nicht natürlich, sondern eine künstliche Darstellung von Landschaft – ähnlich, wie Landschaftsmalerei nicht Natur unmittelbar ist, sondern künstliche Erzeugung von Landschaftsimagination mit Hilfe von Leinwand und Ölfarbe. Die künstliche Darstellung von Landschaft durch eine Parklandschaft benutzt statt Öl und Farbe Bäume und Sträucher. Es hilft sich vorzustellen, dass ein Park ein begehbares Gemälde sei. Natur wurde arrangiert, komponiert, Erdmassen und Bachläufe verschoben, um sie desto natürlicher und zwangloser wirken zu lassen, sozusagen eine Natur 2.0.

Zur Person

Matthias Winzen, geboren 1961 in Köln-Porz

1982-1987

Studium der Bildhauerei an der Kunstakademie Düsseldorf; 1986 Meisterschüler

1987-1988

Studium der Kunst und Kunstgeschichte an der City University of New York

1988-1990

Studium der Kunstgeschichte, Germanistik und Pädagogik an der Ruhr-Universität Bochum

Seit 1989

Kunstkritiken in verschiedenen Zeitschriften (´Art in America´, ´Art Journal´, ´Journal of Contemporary Art´) Radiobeiträge für WDR 2

1994

Carl-Einstein-Preis für Kunstkritik der Kunststiftung Baden-Württemberg

1995

Projektleiter Bildende Kunst im Siemens Kulturprogramm München

1996

Promotion zum Dr. phil. an der Ruhr-Universität Bochum

Ab 1998

Lehraufträge an den Kunstakademien München und Düsseldorf, der Universität Freiburg, Vertretungsprofessur Kunstakademie Universität Kassel

1999-2005

Direktor der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden

Seit 2005

Professor für Kunstgeschichte und Kunsttheorie an der Hochschule der Bildenden Künste, Saarbrücken

2007-2013

Prorektor der Hochschule der Bildenden Künste, Saarbrücken

2007

Künstlerischer Leiter 10.Triennale Fellbach: BODYCHECK. Skulptur. Sculpture

Seit 2009

Direktor des Museums für Kunst und Technik des 19. Jahrhunderts, Baden-Baden

2013

Kurator (gemeinsam mit Matthias Flügge) der Ausstellung WELTREISE. Kunst aus Deutschland unterwegs. Werke aus dem Kunstbestand des ifa 1949 – heute

Ausgewählte Veröffentlichungen