Weiterführende Informationen zur Sendung

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen aktuellen Webbrowser, zum Beispiel Mozilla Firefox.




Wissenschaft mal etwas anders!


Science Slam
Sendezeit: So. 26.02.2012, 8.00h


mp4-Videodownload

Zur Sondersendung

Junge Forscher präsentieren ihre Arbeit in einer Art Wettstreit auf der Bühne. Ihr zehnminütiger Vortrag soll lehrreich, packend und unterhaltsam sein. Das Publikum vergibt jeweils Punkte und wählt den besten "Slammer". Wer ins Fachchinesisch abgleitet, hat schlechte Karten Sieger des Abends zu werden. Lustiger ist es, die Suche nach Elementarteilchen mit Analogien zur Suche nach einer Lebenspartnerin zu beschreiben, wie der Physiker Boris Lemmer tut.. Der Biochemiker Björn Watterkotte und seine Kollegin Dorothea Helmer stellen die Eigenschaften von Proteinen schauspielerisch dar. Und wer Frauen so ansprechen möchte, wie es die alten Wikinger taten, bekommt von Skandinavist Werner Schäfke die passenden Flirt-Tipps aus mittelalterlichen isländischen Sagen. Der Biologe Henning Beck veranschaulicht was bei einem Geistesblitz in unsem Gehirn passiert und wie unsere Nervenzellen von fettreichem Essen profitieren.
Science Slams werden inzwischen an vielen Universitäten veranstaltet und erfreuen sich wachsender Beliebtheit.