Weiterführende Informationen zur Sendung

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen aktuellen Webbrowser, zum Beispiel Mozilla Firefox.




Sehnsucht – mach dich auf den Weg


Ilija Trojanow
Sendezeit: So. 01.07.2012, 8.00h
Erstausstrahlung: So. 14.12.2008

mp4-Videodownload

Zum Vortrag

„Die Frage ‚Woran glauben Sie?’ übersetzt sich auch als ‚Wonach suchen Sie?’ Ich suche nach dem Befreienden, dem Aus-den-Fugen-Geratenden; nach einem Zipfel des Unverständlichen; nach einer Sprache, die alles erhöht und nichts erniedrigt. Nach dem Grün des fernsten Grases. ...“
Sehnsucht ist das leitende Motiv der spirituellen Texte des vielfach ausgezeichneten Schriftstellers Ilija Trojanow. Es ist die Sehnsucht, die uns dazu treibt, uns aufzumachen und nicht im Vorhandenen zu erstarren. Sich aufmachen und sich aussetzen, sich einlassen und auf dem Weg bleiben: In der Tradition der muslimischen Sufis stehen Trojanows Texte mit ihrer starken poetischen Anziehungskraft für eine weltoffene Spiritualität.

Zur Person

Ilija Trojanow, geb. 1965 in Sofia, Bulgarien

1985-1989

Studium der Rechtswissenschaften und Ethnologie in München, Abbruch

1989

Gründung des Kyrill & Method Verlag

1992

Gründung des Marino Verlags

1999

Umzug nach Mumbai

seit 2002

Mitglied des PEN-Zentrums

2003-2007

lebte er abwechselnd in Indien, Südafrika, Österreich und Deutschland

2007

Mainzer Stadtschreiber

2007

Tübinger Poetik-Dozentur

Seit 2008

Herausgeber der Buchreihe „Weltlese. Lesereisen ins Unbekannte“

Ausgewählte Veröffentlichungen