Weiterführende Informationen zur Sendung

Player wird geladen...



Politischer Protest im Zeichen digitaler Kommunikation


Prof. Dr. Sigrid Baringhorst
Sendezeit: So. 09.12.2012, 8.00h

mp4-Videodownload

Zum Vortrag

Folgt man der Berichterstattung über die grüne Bewegung im Iran, die Revolutionen in Tunesien und Ägypten oder über die Proteste gegen Wahlfälschungen in Russland, so wird oft die zentrale Bedeutung digitaler Medien hervorgehoben. Insbesondere soziale Netzwerke wie Facebook oder das Kurznachrichtenportal Twitter gelten als maßgebliche Faktoren für eine erfolgreiche Protestmobilisierung. Inwiefern stimmen aber diese Annahmen über die Macht der digitalen sozialen Netzwerke mit der empirischen Realität überein? Mit Rekurs auf neuere Protestkampagnen und –ereignisse in Deutschland werden Besonderheiten netzbasierten Protests herausgearbeitet. Inwiefern ist im Internet ein neues Protestmilieu mit einem  neuen Typ von Aktivisten entstanden? Welche inhaltlichen Schwerpunkte zeichnen den Netzaktivismus aus? Verändert sich mit der technischen Struktur der Netzkommunikation auch die Organisations- und Aktionsformen von politischem Protest? Allgemeine Überlegungen zu den Erfolgsbedingungen und den potentiellen Gefahren und Ambivalenzen netzbasierter Protestpolitik schließen den Beitrag ab.

Zur Person

Sigrid Baringhorst, geb. 1957 in Havixbeck (Nordrhein-Westfalen)

1976-1984

Studium der    Sozialwissenschaften und Germanistik an der RWTH Aachen

1984-1985

Referendariat

1986-1989

DAAD-Lektorin für deutsche Sprache, Literatur und Landeskunde an der University of Bradford (UK)

1989-1990

Promotionsstipendium des DAAD

1991

Promotion an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

1990-1997

wissenschaftliche Mitarbeiterin und C1 Assistentin an der JLU Gießen

1997

Habilitation an der Justus-Liebig-Universität Gießen

1998-1999

Lecturer in Cultural Politics an der University of East Anglia (UK)

2000

Lecturer in German Studies an der University of Technology Sydney (AUS)

seit 10/2000

Professorin für Politikwissenschaft an der Universität Siegen

2009-2011

Dekanin am Fachbereich 1 der Universität Siegen

Ausgewählte Veröffentlichungen