Weiterführende Informationen zur Sendung

Player wird geladen...




Die Narzissmusfalle
Anleitung zur Menschen- und Selbstkenntnis

Prof. Dr. Reinhard Haller
Sendezeit: So. 09.02.2014, 8.00h

mp4-Videodownload

Zum Vortrag

Narzissmus gehört zum Wesen des Menschen. Er ist ein gewaltiger psychischer Motor und in gesundem Maß unerlässlich für unser Selbstwertgefühl, für Leistung und Kreativität. Er kann aber auch Beziehungen vergiften und Gemeinschaft zerstören. Vieles spricht für eine ungesunde Verschiebung unseres gesellschaftlichen Klimas hin zu einem selbstsüchtigen und rücksichtslosen Lebensstil. Wir streben nach Bewunderung und Einfluss, die eigenen Interessen werden über alles gestellt. Demut und Bescheidenheit gelten nicht mehr als Tugend, Selbstdarstellung und Coolness sind gefragt. Dabei bleiben Empathie und Einfühlungsvermögen in Andere häufig auf der Strecke.
Reinhard Haller beschreibt in diesem Vortrag unterhaltsam und mit vielen Beispielen die verschiedenen Gesichter des Narzissmus in der modernen Gesellschaft. Er erklärt, wie man Narzissten erkennt, was ihre Motive sind und wie man mit ihnen umgehen sollte.

Zur Person

Reinhard Haller, geb. 1951 in Mellau /Bregenzerwald

1971-1976

Studium der Medizin

1977-1983

Facharztausbildung

Seit 1983

Ärztlicher Leiter des Vorarlberger Behandlungszentrums für Suchtkranke

Seit 1983

Gerichtssachverständiger an verschiedenen in- und ausländischen Gerichtshöfen

Seit 1990

Drogenbeauftragter der Vorarlberger Landesregierung

1994

Habilitation an der Universität Innsbruck

Seit 2003

Professor für forensische Psychiatrie an der Universität Innsbruck

2005-2007

Präsident der Kriminologischen Gesellschaft

Ausgewählte Veröffentlichungen