Weiterführende Informationen zur Sendung

Player wird geladen...




Integration, Kulturangst und Terror in der Einwanderungsgesellschaft



Prof. Dr. Klaus J. Bade
Sendezeit: So. 15.06.2014, 7.45h

mp4-Videodownload

Zum Vortrag

Integration ist kein einfacher, fröhlicher Weg in ein buntes Paradies. Einwanderungsgesellschaften müssen schwierige und unübersichtliche Kultur- und Sozialprozesse bewältigen. Denn nur, wenn es gelingt, dass Zuwanderer- und Mehrheitsbevölkerung zusammenwachsen, kann Integration gelingen. Im günstigen Fall entwickelt sich eine neue, kollektive Identität. Oft allerdings entstehen Identitätskrisen gesellschaftliche Konflikte – bis hin zu einer negativen Koalition der Extreme, die sozialen Frieden unmöglich macht.
Klaus Bade fordert „Gesellschaftspolitik für alle“ anstatt „Integrationspolitik für Migranten“.

Zur Person

Klaus J. Bade, geboren 1944 in Sierentz (Elsass)

 

Studium der Geschichte, Germanistik, Politik- und Sozialwissenschaften an der Universität Erlangen-Nürnberg

1972   

Promotion an der Universität Erlangen-Nürnberg

1979

Habilitation mit Lehrbefugnis für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Erlangen-Nürnberg

1980-1981

Lehrstuhlvertretung für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Augsburg

1981

Ernennung zum Prof. a. Z. für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Erlangen-Nürnberg

1982-2007

Professor für Neueste Geschichte an der Universität Osnabrück

1991-2007

Begründer, Vorstand und Direktor des interdisziplinären ‘Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien‘ an der Universität Osnabrück

 

Begründer und Herausgeber/Mitherausgeber der ‘Schriften des Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien‘ und der ‘Beiträge des Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien‘

 

Begründer und Herausgeber der ‘Studien zur Historischen Migrationsforschung‘

2008

Berufung in den neu gegründeten Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration und Ernennung zu dessen Gründungsvorsitzenden

2009

Wahl zum Vorsitzenden des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration

Ausgewählte Veröffentlichungen