Weiterführende Informationen zur Sendung

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen aktuellen Webbrowser, zum Beispiel Mozilla Firefox.




Kapitalismus und Exklusion


Prof. Dr. Rudolf Stichweh
Sendezeit: So. 20.03.2016, 7.30h
Erstausstrahlung: So. 23.09.2007

mp4-Videodownload

Zum Vortrag

Armut, Langzeitarbeitslosigkeit, Isolation - allen Versprechungen der Verfassungen und aller Sozialarbeit zum Trotz fallen immer mehr Menschen durch alle Netze hindurch. Sie sind aus den sozialen Systemen der Gesellschaft ausgeschlossen.
Rudolf Stichweh beschreibt die Entstehung und Entwicklung sozialer Ungleichheiten und untersucht die Einbeziehung bzw. Ausgrenzung von Personen in die globalisierten Funktionssysteme der modernen Gesellschaft.

Zur Person

Rudolf Stichweh, geboren 1951 in Lemgo/Lippe

1972-1977

Studium der Soziologie und Philosophie an den Universitäten Berlin und Bielefeld

1983

Promotion an der Universität Bielefeld

1984-1986

Forschungsstipendiat der Fritz Thyssen Stiftung, Köln

1985-1989

Forschungsstipendiat am „Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung“, Köln

1987

Forschungsstipendiat an der „Maison des Sciences de l‘Homme“, Paris

1989-1994

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte“, Frankfurt/M.

1990

Habilitation an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld

1994-2003

Professur für "Soziologische Theorie und Allgemeine Soziologie" an der Universität Bielefeld

1999-2001

Dekan der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld

2000-2003

Geschäftsführender Vorstand des „Instituts für Weltgesellschaft der
Universität Bielefeld

2002-2003

Geschäftsführender Vorstand der „International Graduate School in Sociology“, Universität Bielefeld, Fakultät für Soziologie

Seit 2003

Professur für „Soziologische Theorie und Allgemeine Soziologie“ an der Universität Luzern

2006-2010

Rektor der Universität Luzern

Seit 2012

Direktor des ’Forum für Internationale Wissenschaft’ an der Universität Bonn und Dahrendorf Professor für ’Theorie der modernen Gesellschaft’ an der Universität Bonn

Ausgewählte Veröffentlichungen