Weiterführende Informationen zur Sendung

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen aktuellen Webbrowser, zum Beispiel Mozilla Firefox.




Die Trennung der Seele vom Körper und ihre Rückkehr zu ihm.
Annäherung an die Prinzipien der Psychosomatik

Prof. Dr. Peter Sloterdijk
Sendezeit: So. 03.04.2016, 7.30h

mp4-Videodownload

Zum Vortrag

„Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare“, schrieb Christian Morgenstern und brachte damit das Entscheidende zum Ausdruck. Alle unsere Gedanken und Gefühle erzeugen körperliche Reaktionen; unser seelisches Wesen und unsere körperliche Existenz sind auf das Engste miteinander verbunden. Aber was ist die Seele?
Leib und Seele – Körper und Geist – Soma und Psyche: Seit der Antike ist das Nachdenken über die Existenz und Natur der Seele und die Frage nach ihrem Verhältnis zum Körper ein zentrales Thema sowohl in der Geschichte der Medizin als auch der Philosophie. Dabei entstand der Begriff Psychosomatik erst im frühen 19. Jahrhundert.
Peter Sloterdijk unternimmt in diesem Vortrag eine philosophische Annäherung an eine zeitlose und gleichzeitige ungebrochen aktuelle Grundfrage der menschlichen Existenz.

Zur Person

Peter Sloterdijk, geboren 1947 in Karlsruhe

1968-1974

Studium der Philosophie, Germanistik und Geschichte in München

1975

Promotion in Hamburg mit einer Studie zur Philosophie und Geschichte moderner autobiographischer Literatur

1980-1988

freier Schriftsteller, Veröffentlichung zahlreicher Arbeiten zu Fragen der Zeitdiagnostik, Kultur- und Religionsphilosophie, Kunsttheorie und Psychologie

1988

Gastdozentur für Poetik an der Universität Frankfurt am Main

1992-1993

Professor für Philosophie und Medientheorie an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

1993-2001

Leitung des Instituts für Kulturphilosophie an der Akademie der bildenden Künste in Wien

2001-2015

Rektor der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und Professor für Philosophie und Ästhetik an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

2002-2012

Leitung und Moderation der Sendung "Im Glashaus – Das Philosophische Quartett" mit Rüdiger Safranski, im ZDF

Buchveröffentlichungen