Weiterführende Informationen zur Sendung

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen aktuellen Webbrowser, zum Beispiel Mozilla Firefox.



Wie funktioniert moderne Psychotherapie? Grundlagen und Anwendung

Prof. Dr. Martin Bohus und Prof. Dr. Christian Schmahl
Sendung am 17.04.2016 um 7.30 Uhr

mp4-Videodownload

1975 wurde das Zentralinstitut für seelische Gesundheit in Mannheim als Stiftung des Landes Baden-Württemberg gegründet. Zu seinem 40jährigen Jubiläum informierte eine Reihe von Doppelvorträgen über das breite Tätigkeitsfeld des ZI. Psychotherapie ist wissenschaftlich nachweisbar wirksam und aus der deutschen Versorgungslandschaft nicht mehr wegzudenken. Dennoch profitiert nur etwa jeder dritte Patient im Sinne einer langfristigen Heilung. Es besteht also der dringende Bedarf, die psychotherapeutische Methodik zu verbessern. Diese Sendung gibt eine Übersicht über die derzeitigen Bestrebungen und Tendenzen der modernen Psychotherapie-Forschung und Entwicklung. Diese orientiert sich nicht mehr an traditionellen Schulen wie etwa der Tiefenpsychologie, sondern an neuro-psychologischen Mechanismen, die psychischen Störungen zugrunde liegen. Dies führt zu einem völlig neuen Verständnis der Psychotherapie und räumt mit einigen weit verbreiteten Mythen auf.

Prof. Dr. Martin Bohus




Wie funktioniert moderne Psychotherapie?
Grundlagen und Anwendung

 

Prof. Dr. Martin Bohus

Sendung am 17.04.2016 um 7.30 Uhr

 

 

 


Zur Person

Martin Bohus, geboren 1956 in Erlangen

1987-1988

Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Mikrobiologie und Hygiene, Freiburg, Abteilung Immunologie

1988

Promotion

1988-1991

Assistenzarzt an der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsklinik Freiburg

1991-1992

Assistenzarzt an der Abteilung für Neurologie der Universitätsklinik Freiburg

1992- 2003

Oberarzt an der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie Universitätsklinik Freiburg

1995

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

1995

Auslandsaufenthalt am Dept. Psychology, University of Washington, Seattle

2000

Facharzt für Psychotherapeutische Medizin

2000

Supervisor für Verhaltenstherapie (FAVT)

2001

Habilitation im Fach Psychiatrie und Psychotherapie

Seit 2002

Professur für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim

Seit 2002

Lehrauftrag an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

2002–2004

Berufsbegleitendes Fernstudium Betriebswirtschaft für Ärzte und Krankenhausmanagement

Seit 2003

Assoziierter Professor an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

Seit 2003

Ordinarius für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie an der Universität Heidelberg. Ärztlicher Direktor der Abteilung Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim

Ausgewählte Veröffentlichungen

Prof. Dr. Christian Schmahl




Wie funktioniert moderne Psychotherapie?
Grundlagen und Anwendung

 

Prof. Dr. Christian Schmahl

Sendung am 17.04.2016 um 7.50 Uhr

 

 

 


Zur Person

Christian Schmahl, geboren 1968 in Mainz

1989-1996

Studium der Humanmedizin in Mainz und Gießen

1996-2003

Arzt im Praktikum und Assistenzarzt an der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsklinik sowie der Neurologischen Universitätsklinik Freiburg

2003-2006

Oberarzt an der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin, Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim

2006-2015

Leitender Oberarzt der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin, Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim

Seit 2013

Professur für Experimentelle Psychotherapie

Seit 2015

Adjunct Professor, Dept. of Psychiatry, University of Western Ontario, London, Ontario, Canada

Seit 2015

Ärztlicher Direktor der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin, Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim

Ausgewählte Veröffentlichungen