Weiterführende Informationen zur Sendung

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen aktuellen Webbrowser, zum Beispiel Mozilla Firefox.




Der gedopte Alltag.

Pflanzliche und synthetische Psychostimulanzien

PD. Dr. Leopold Hermle
Sendezeit: So. 22.05.2016, 7.30h
Erstausstrahlung: So. 17.06.2012

mp4-Videodownload

Zum Vortrag

Der Gebrauch pflanzlicher und synthetischer Psychostimulanzien ist erstaunlich weit verbreitet und nimmt weltweit immer mehr zu. Es handelt sich dabei überwiegend um Substanzen, die wach machen, den Geist und die Tatkraft anregen und vor allem euphorisieren. Sie dienen der Steigerung der Konzentration, der Gedächtnisleistung und des Durchhaltevermögens, oder aber der körperlichen Leistungsfähigkeit, beispielsweise im Sport. Die Einnahme dieser Substanzen ist mit einem hohen Missbrauchs- und Abhängigkeitspotenzial verbunden.
Der Vortrag von Leopold Hermle gibt einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand. Er stellt die verschiedenen psychischen, somatischen und sozialen Folgewirkungen und Komplikationen und die aktuellen therapeutischen Ansätze praxisnah dar.

Zur Person

Leo Ernst Hermle, geb. 1950 in Gosheim /Baden-Württemberg

1973 - 1979

Medizinstudium an den Universitäten Hohenheim und Freiburg

1979   

Medizinisches Staatsexamen

1979-1986

wissenschaftlicher Assistent an der Psychiatrischen und Neurologischen Universitätsklinik Freiburg i. Br.

1981

Promotion an der Psychiatrischen Universitätsklinik Freiburg

1986-1991

Oberarzt der psychiatrischen Universitätsklinik Freiburg i.Br.

Seit 1991

Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Christophsbades Göppingen

1997

Habilitation an der Universität Freiburg

Seit 1997

Privatdozent an der Universität Freiburg

Seit 2003

Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Christophsbades Göppingen

2003-2014

Chefarzt der Klinik für Gerontopsychiatrie des Christophsbades Göppingen

2007-2016

Ärztlicher Direktor der Kliniken des Christophsbades Göppingen

Ausgewählte Veröffentlichungen