Weiterführende Informationen zur Sendung

Player wird geladen...




Bildung der Zukunft oder Kopfreform?


Prof. Dr. Gunter Dueck
Sendezeit: So. 25.09.2016, 7.30h

mp4-Videodownload

Zum Vortrag

Immer mehr Wissen und Kompetenz wandert in automatisierte Systeme. Damit ändern sich die Anforderungen in einer gleichzeitig immer komplexeren Arbeitswelt. Reines Fachwissen verliert an Bedeutung, Anpassung an sich stetig wandelnde Prozesse, Offenheit und Neugier werden immer wichtiger.
Gunter Dueck beschreibt in diesem Vortrag anhand vieler Beispiele welche Kompetenzen in der Arbeitswelt von morgen gefragt sind.

Zur Person

Gunter Dueck, geboren 1951 in Hildesheim, studierte Mathematik und Betriebswirtschaft. 1977 wurde er an der Universität Bielefeld im Fach Mathematik promoviert. Nach der Habilitation 1981 lehrte er bis 1987 Mathematik an der Universität Bielefeld. Danach wechselte er zu IBM, wo er u.a. für den Aufbau neuer Geschäftsfelder (Business Intelligence, Cloud Computing) tätig war. Er war CTO (Chief Technology Officer) von IBM Deutschland und IBM Distinguished Engineer. Seit 2011 ist er freischaffend als Schriftsteller, Business-Angel und Vortragsredner tätig.

Ausgewählte Veröffentlichungen