Weiterführende Informationen zur Sendung

Player wird geladen...




Lob der Disziplin

Dr. Bernhard Bueb
Sendezeit: So. 16.10.2016, 7.30h
Erstausstrahlung: So. 10.02.2008

mp4-Videodownload

Zum Vortrag

Konsum und Langeweile, Egozentrik, geringe Leistungsbereitschaft und geringe Frustrationstoleranz, und auf der anderen Seite hilflose, unsichere, überforderte Eltern - immer wieder fallen diese Schlagworte, wenn vom Bildungs- und Erziehungsnotstand in Deutschland die Rede ist.
Mit seiner Streitschrift „Lob der Disziplin“ hat Bernhard Bueb 2007 eine kontroverse Debatte über die richtigen Methoden der Erziehung ausgelöst.
Er plädiert vehement für mehr Autorität, Strenge und Konsequenz im Umgang mit Kindern und Jugendlichen, für klare Rituale, klare Grenzen und klare Strafen bei Nichteinhaltung der Regeln. Nur so könnten junge Menschen wieder lernen, zu verzichten, zusammenzuarbeiten, mit Frustrationen fertig zu werden und so schließlich wieder Vertrauen in die eigenen Kräfte gewinnen.

Zur Person

Bernhard Bueb, 1938 geboren, studierte Philosophie und katholische Theologie. Nach seiner Promotion wurde er Assistent von Hartmut von Hentig. Von 1974 bis 2005 leitete er die Internatsschule Schloss Salem. Seit 1980 ist er Mitglied des Vorstandes der Studienstiftung des Deutschen Volkes. Er ist außerdem im Kuratorium der Privatschule Schloss Neubeuern.

Ausgewählte Veröffentlichungen