Weiterführende Informationen zur Sendung

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen aktuellen Webbrowser, zum Beispiel Mozilla Firefox.




Wer bin ich?
Frag doch die anderen!

Prof. Dr. Eva Jaeggi
Sendezeit: So. 08.04.2018, 7.30h

mp4-Videodownload

Zum Vortrag

In diesem Vortrag geht Eva Jaeggi der faszinierenden Frage nach, wie die Identität eines Menschen entsteht. Vor dem Hintergrund neuester psychologischer Theorien erklärt sie, auf welche Weise Einflüsse von außen, Zuschreibungen von Eltern, Partnern, Freunden oder Kollegen, aber auch Status oder Beruf unsere Identität maßgeblich formen und auch immer wieder verändern können. In einer Zeit, in der feste Rollen und vorgezeichnete Lebenspfade kaum mehr existieren, scheinen wir die anderen mehr denn je zu brauchen, um herauszufinden, wer wir wirklich sind.

Zur Person

Eva Jaeggi, geboren 1934 in Wien, ist Psychologin, Psychoanalytikerin, Verhaltenstherapeutin und Supervisorin. Studium an der Universität Wien, Promotion 1957; Wissenschaftliche Assistentin an der Sozialforschungsstelle Dortmund, nachher verschiedene Beratungsstellen, u.a. Leitung der Studentenberatungsstelle Dortmund. Assistenzprofessorin an der Freien Universität Berlin, Habilitation 1978, von 1978-1999 Professor für Klinische Psychologie an der Technischen Universität Berlin. Nach der Pensionierung freie Praxis als Psychoanalytikerin. Arbeitete viele Jahre mit am Aufbau der Berliner Akademie für Psychotherapie.

Ausgewählte Veröffentlichungen