Suche nach Sendungen

Bitte geben Sie Ihre(n) Suchbegriff(e) ein!

Liste aller Vorträge seit 1987 als PDF

Referenten alphabetisch

Januar 2020

 Martin Wickert Martin Wickert
Warum gerade ich? Der Umgang mit subjektiven Krankheitstheorien

Sendezeit: So 12.01.2020, 07:30h


In diesem Vortrag beschreibt Martin Wickert die Fragestellungen der modernen Psychoonkologie: Was kann man sich unter Krankheitsverarbeitung vorstellen und was sind subjektive Krankheitstheorien? Subjektive Krankheitstheorien, die in ihrer Art sehr vielfältig sein können, werden als Teil der individuellen Krankheitsverarbeitung gesehen. Sie haben eine bedeutende Funktion bei der Aufrechterhaltung des emotionalen Gleichgewichts und der subjektiv wahrgenommenen Kontrolle in einer Krankheitssituation, in der viele Betroffene einen mehr oder minder starken Verlust ihrer persönlichen Kontrolle erleben. Anhand von Beispielen wird insbesondere die Problematik von psycho-somatischen Krankheitstheorien erläutert, die Vorteile haben, aber auch Gefahren mit sich bringen können.



Dr. Sylvia Brathuhn Dr. Sylvia Brathuhn
Cancer-Survivor. Den Krebs überlebt. Und jetzt?

Sendezeit: So 19.01.2020, 07:30h


Die Diagnose Krebs reißt Betroffene jäh aus ihrem bisherigen Leben. Alles verändert sich, Angst und drängende Fragen machen sich breit: Wie kann das sein? Was habe ich falsch gemacht? Welche Therapie ist die Richtige? Werde ich es schaffen? Wie wird meine Familie mit dieser Belastung fertig? Dann wird das Leben durch die Therapien strukturiert und alles ist auf Überleben und Heilung ausgerichtet. Vieles wird in Kauf genommen und als Preis für mögliche Heilung angesehen. Doch was ist, wenn die Therapien abgeschlossen sind und rein äußerlich alles wie vorher zu sein scheint? Sylvia Brathuhn beleuchtet in diesem Vortrag den für viele Patienten schwierigen Weg nach einer Krebserkrankung und skizziert mögliche impulsgebende Ideen.



Prof. Dr. Detlev Ganten Prof. Dr. Detlev Ganten
Die Steinzeit steckt uns in den Knochen – Aspekte einer Evolutionären Medizin

Sendezeit: So 26.01.2020, 07:30h
Erstausstrahlung: So 26.06.2011


Unser Körper ist das Produkt seiner Entstehungsgeschichte, wir sind der lebende Kompromiss aus unseren evolutionären Vorgängern, den Affen, Amphibien und Fischen. Seit der Steinzeit hat sich unser Körper nur noch wenig verändert, nun passt er nicht mehr so recht zu unseren modernen Lebensgewohnheiten. Rückenschmerzen, Allergien, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen machen uns zu schaffen. Ein Blick in die Naturgeschichte des menschlichen Körpers ist hier äußerst aufschlussreich: Fast alle Krankheiten lassen sich besser verstehen - und damit eher vermeiden - wenn man sie vor dem Hintergrund einer "evolutionären Medizin" betrachtet. Detlev Ganten stellt diesen Ansatz für eine gesunde Lebensführung vor.