Weiterführende Informationen zur Sendung




Tumor ist nicht gleich Tumor
Was verspricht und was hält die Personalisierte Medizin?

Prof. Dr. Nisar Malek
Sendezeit: So. 08.12.2019, 7.30h

Zum Vortrag

Die Personalisierte Medizin ist ein Behandlungskonzept, das versucht, Patienten mit schwierig zu behandelnden Erkrankungen einer individuellen, zielgerichteten und damit möglicherweise nebenwirkungsärmeren Therapie zuzuführen. Entscheidend sind die verbesserten Möglichkeiten der modernen Diagnostik, insbesondere die Gendiagnostik von entscheidender Bedeutung. Im Zentrum der Bemühungen steht die Frage, wie die neuen technologischen Möglichkeiten in unser Versorgungssystem integriert werden können, um sie einer möglichst großen Zahl von Patienten zugänglich zu machen. Dies erfordert nicht nur technologische, sondern auch versorgungswirtschaftliche Veränderungen und auch ethische Erwägungen, die einer raschen Einführung an manchen Stellen entgegenstehen.

Zur Person

Professor Dr. Nisar Malek ist Ärztlicher Direktor der Abteilung Innere Medizin 1 der Universitätsklinik Tübingen und stellvertretender Direktor des Südwestdeutschen Tumorzentrums – Comprehensive Cancer Center – sowie Sprecher des Zentrums für Personalisierte Medizin.