Weiterführende Informationen zur Sendung




Die Steinzeit steckt uns in den Knochen
Aspekte einer evolutionären Medizin

Prof. Dr. Detlev Ganten
Sendezeit: So. 26.01.2020, 7.30h
Erstausstrahlung: So. 26.06.2011

Zum Vortrag

Unser Körper ist das Produkt seiner Entstehungsgeschichte, wir sind der lebende Kompromiss aus unseren evolutionären Vorgängern, den Affen, Amphibien und Fischen. Seit der Steinzeit hat sich unser Körper nur noch wenig verändert, nun passt er nicht mehr so recht zu unseren modernen Lebensgewohnheiten. Rückenschmerzen, Allergien, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen machen uns zu schaffen. Ein Blick in die Naturgeschichte des menschlichen Körpers ist hier äußerst aufschlussreich: Fast alle Krankheiten lassen sich besser verstehen - und damit eher vermeiden - wenn man sie vor dem Hintergrund einer "evolutionären Medizin" betrachtet. Detlev Ganten stellt diesen Ansatz für eine gesunde Lebensführung vor.

Zur Person

Professor Dr. Detlef Ganten ist Gründungsdirektor des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin in Berlin. Seit 2009 ist er Vorsitzender des Stiftungsrats der Stiftung Charité und Präsident des World Health Summit. Er ist außerdem Mitglied des Collège de France und zahlreicher Akademien und zählt zu den international herausragenden Forscherpersönlichkeiten.