Weiterführende Informationen zur Sendung

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen aktuellen Webbrowser, zum Beispiel Mozilla Firefox.




Solarzellen nach Pflanzenart
Energiegewinnung und Speicherung durch künstliche Photosynthese

Prof. Dr. Michael Grätzel
Sendezeit: So. 16.06.2019, 7.30h

mp4-Videodownload

Zum Vortrag

Eine der größten Herausforderungen für unsere globale Gesellschaft besteht darin, Wege zu finden, die langsam aber unvermeidlich schwindenden fossilen Energiequellen durch erneuerbare Ressourcen zu ersetzen und dabei die negativen Auswirkungen der derzeitigen Energieversorgung auf Klima, Umwelt und Gesundheit zu vermeiden. Der weltweite Energieverbrauch wächst stetig, bis zum Jahr 2050 wird sich eine Energielücke von 15 Terrawatt öffnen, die durch erneuerbare umweltfreundliche Quellen abgedeckt werden muss. Die Nutzung von Sonnenenergie und deren Umwandlung in Elektrizität wird eine entscheidende Rolle spielen. Michael Grätzel beschreibt in diesem Vortrag neue Systeme, die die natürliche Photosynthese nachahmen und molekulare Farbstoffe oder Perowskit-Pigmente zum Einfangen von Sonnenlicht einsetzen.

Zur Person

Professor Dr. Michael Grätzel ist Direktor des Labors für Photonik und Grenzflächen an der École polytechnique fédéale in Lausanne. Für seine Forschung zur Energiegewinnung aus Licht wurde er mit zahlreichen Preisen geehrt. Er zählt zu den 50 wichtigsten Wissenschaftlern weltweit.