Weiterführende Informationen zur Sendung

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen aktuellen Webbrowser, zum Beispiel Mozilla Firefox.




Quantengravitation. Physik ohne Raum und Zeit?


Prof. Dr. Hermann Nicolai
Sendezeit: So. 11.12.2011, 8.00h

mp4-Videodownload

Zum Vortrag

Eines der zentralen ungelösten Probleme der modernen Physik ist die Tatsache, dass Quantentheorie und Relativitätstheorie nicht zusammenpassen. Es scheint, dass sich die Widersprüche nur im Rahmen einer Theorie der Quantengravitation auflösen lassen, welche beide Theorien als Grenzfälle enthält. Vermutlich aber kann eine solche Vereinigung nur mit einer radikalen Revision der physikalischen Konzepte von Raum und Zeit gelingen. Hermann Nicolai führt in diesem Vortrag in die Problemstellung ein und stellt einige der gegenwärtig verfolgten Ansätze vor.

Zur Person

Hermann Nicolai, geb. 1952 in Friedberg (Hessen)

1971-1975

Studium der Physik an der Universität Karlsruhe mit Abschluss Diplom

1978

Promotion im Fach Physik an der Universität Karlsruhe

1978-1979

Assistent am Institut für Theoretische Physik der Universität Heidelberg

1979-1986

Fellow und Staff-Member in der Theorie-Abteilung am CERN (Genf)

1986-1988

C3-Professor für Theoretische Physik an der Universität Karlsruhe

1988-1997

C4-Professor für Theoretische Physik an der Universität Hamburg

seit 1997

Wissenschaftliches Mitglied der Max-Planck-Gesellschaft und Direktor am Albert-Einstein-Institut in Potsdam

Ausgewählte Veröffentlichungen