Weiterführende Informationen zur Sendung

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen aktuellen Webbrowser, zum Beispiel Mozilla Firefox.



Demographische Entwicklung – Antworten der Stadtplanung


Prof. Wulf Daseking
Sendezeit: So. 18.03.2012, 8.00h

mp4-Videodownload

Zum Vortrag

Stadtplanung und Stadtentwicklung benötigen vorausschauende Visionen, langangelegte Strategien und Kontinuität. Städte, so Wulf Daseking, sind das Ergebnis ihrer politischen Kultur, ihrer Fachleute, ihrer Institutionen und der Bürgerschaft, die sich darin engagiert. Immer stärker muss dabei - auch und gerade für die Gestaltung des öffentlichen Raumes - in den Blick genommen werden, dass unsere Gesellschaft älter, bunter und in der breiten Masse auch ärmer werden wird. Der Vortrag beleuchtet die Möglichkeiten einer Stadt der Stadtteile, der kulturellen und sozialen Durchmischung und der Ressourcenschonung.

Zur Person

Wulf Daseking, geb. 1947 in Goslar

1968-1973

Studium der Architektur und der Stadtplanung an der Techn. Universität Hannover

1971-1972

Stipendium ETH Zürich

1973

Diplom Techn. Universität Hannover

1973-1975

Büro Prof. Deilmann in Münster, städtebauliche Wettbewerbserfolge

1975-1977

Städtebaureferendariat

1977

2. Staatsexamen

1978-1984

Planungsamtsleiter in Mühlheim/Ruhr

Seit 1984

Leiter des Stadtplanungsamtes der Stadt Freiburg i.Br.

Seit 2010

Honorarprofessor an der Universität Freiburg

Ausgewählte Veröffentlichungen