Weiterführende Informationen zur Sendung

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen aktuellen Webbrowser, zum Beispiel Mozilla Firefox.



Suchtprävention:
Die legalen Drogen Alkohol und Tabak

Prof. Dr. Anil Batra
Sendezeit: So. 10.06.2012, 8.00h

mp4-Videodownload

Zum Vortrag

Mit einem Pro-Kopf-Konsum von knapp 10 l Reinalkohol pro Jahr, einem Anteil von 2,5 % Alkoholabhängigen in der Bevölkerung und einer kontinuierlich steigenden Zahl jugendlicher Rauschtrinker in den vergangenen Jahren stellt der Alkoholmissbrauch ein erhebliches gesellschaftliches Problem dar. 25% aller Todesfälle bei den 15- bis 29-Jährigen sind dem Alkoholkonsum geschuldet. Beim Tabak sieht es nicht besser aus: Raucher verlieren durchschnittlich 10 Jahre ihres Lebens. Und obwohl die Raucherquote bei den 12- bis 17-Jährigen erfreulicherweise sinkt, ist das Rauchverhalten in der Bevölkerung insgesamt relativ stabil.
Anil Batra schildert in diesem Vortrag die Inhalte bestehender Präventionsprogramme und die therapeutischen Möglichkeiten, um den Alkohol- und Tabakkonsum bzw. Missbrauch zu bekämpfen.

Zur Person

Anil Batra, geb. 1963 in Heilbronn

1982-1989

Medizinstudium an der Universität Tübingen

1989

Promotion an der Universität Tübingen

Seit 1995

Facharzt für Psychiatrie

1999

Habilitation

Seit 1999

Oberarzt

Seit 1999

Vorsitzender des Wissenschaftlichen Aktionskreises Tabakentwöhnung
(WAT) e.V.

2001-2006

Vorstandsmitglied der SRNT Europe (Society for Research on Nicotine
and Tobacco)

Seit 2008

Leiter der Sektion Suchtmedizin und Suchtforschung und stellvertretender Ärztlicher Direktor der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Tübingen

Seit 2009

Leiter des Referates Suchtpsychiatrie der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN)

Seit 2010

Präsident der Deutschen Gesellschaft für Suchtforschung und Suchttherapie (DG-Sucht)

Ausgewählte Veröffentlichungen